Löschgruppenfahrzeug 8/6

© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Unser Löschgruppenfahrzeug vom Typ LF 8/6 wurde im Jahr 1996 gebaut und im folgenden Jahr 1997 in Dienst gestellt. Das Löschgruppenfahrzeug ist unser erstes Einsatzfahrzeug für jegliche Einsätze. Mit seiner Besatzung von 9 Einsatzkräften, der Beladung, der eingebauten Pumpe und dem Löschwassertank mit 600 Litern Inhalt ist es für alle Einsatzarten geeignet. Eine zweite mobile Feuerlöschkreiselpumpe 8/8 (Tragkraftspritze) ermöglicht die Wasserentnahme abseits von befestigten Straßen und Wegen. Mit den beiden Leitern (14 Meter und 8,40 Meter) können Menschen aus dem zweiten bzw. dritten Obergeschoss gerettet werden. Die Kettensäge und die Tauchpumpe helfen bei der Beseitigung von Sturm- oder Wasserschäden. Auch die Jugendfeuerwehr nutzt das Fahrzeug zur feuerwehrtechnischen Ausbildung.

© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind
© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Taktische Daten

Klassifizierung:Löschgruppenfahrzeug 8/6 (LF 8/6)
Indienststellung:1997
Funkrufname (OPTA NRW):Florian Köln 47 LF10 1
Funkrufname (Klartext Köln):LF Wahn 1
Amtliches Kennzeichen:K – 27603
Fahrzeugbesatzung:9 Personen (Gruppe)
Einsatzbereich:– Brandschutz
– Einfache Technische Hilfeleistung
– Umweltschutz
– Jugendarbeit

Technische Daten

Fahrgestell:Mercedes-Benz 814 F (Baujahr 1996)
Motorleistung:103 kW / 140 PS
Hubraum:5.958 cm³
Getriebe:5-Gang-Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht:7.800 kg
Auf- und Ausbau:Ziegler
Sondersignalanlage:– Drehspiegelkennleuchten Bosch RKLE 150
– Frontblitzer Hänsch Typ 40
– Warnanlage Wandel & Goltermann WA-3
– Drehspiegelheckkennleuchte Bosch RKLE 110

Beladung (Auszüge)

© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Gerätefach 1

  • Tragkraftspritze (TS 8/8)
  • Atemschutzgeräte für den Sicherheitstrupp
  • Faltbare und Leuchtende Verkehrsleitkegel
  • Krankentrage
  • Standrohr und Hydrantenschlüssel
© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Gerätefach 2

  • Bindemittel
  • Kettensäge
  • Mobiler Lichtmast
  • Stromaggregat
  • Rucksack für die Vegetationsbrandbekämpfung
© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Gerätefach 3

  • Mehrere B- und C-Druckschläuche
  • B-CBC Verteiler
  • Mehrere Schlauchtragekörbe
  • 30 Meter C-Schlauchpaket
  • Rauchschutzvorhang
  • Feuerpatschen
© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Gerätefach 4

  • Rucksack für Werkzeug
  • Rucksack für Türöffnungsset
  • Formstabiler Schnellangriff
  • Tauchpumpe (TP 4/1)
  • Mehrere B-Druckschläuche
  • Notfalldekontaminationsset
© Lars Donath / Löschgruppe Wahn-Heide-Lind

Gerätefach Rückseite

  • Mehrere A-Saugschläuche
  • Feuerlöschkreiselpumpe (FP 8/8)
  • A-BB Wassersammelstück
  • A-Saugkorb
  • Atemschutzüberwachungstafel

Mannschaftskabine

  • Atemschutzgeräte für den Angriffstrupp
  • Wärmebildkamera, Handlampen
  • Kübelspritze
  • Notfallrucksack
  • Büffelwinde, Wagenheber
  • Brecheisen, Axt

Dach

  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Besen
  • Harken
  • Schaufel
  • Schlauchbrücken