Anschaffungen

Durch den Förderverein der Löschgruppe Wahn-Heide-Lind wurden in der Vergangenheit immer wieder Anschaffungen getätigt. Ein paar dieser Anschaffungen möchten wir hier gerne vorstellen:

Micro-Foam-Unit

  • Zu Schulungszwecken bzgl. unserer Sonderaufgabe “Schaumlogistik” hat der Förderverein einen Schaumtrainer beschafft. Auf einem Rollwagen befindet sich eine funktionierende Schaumzumischanlage und es kann ein Einsatz mit Schaummittel inkl. Flexi-Foam-System in Miniatur nachgestellt werden.

Nebelmaschine

  • Für eine realistische Nachstellung von Einsatzszenarien bei Übungen hat der Förderverein eine leistungsstarke Nebelmaschine beschafft
  • Zum besseren Transport wurde eine Transportbox für die Nebelmaschine beschafft.

Einsatzrucksäcke

  • Werkzeugrucksack
  • Türöffnungsrucksack
  • Vegetationsbrandbekämpfungsrucksack und dazugehörige Ausrüstung (D-Schläuche, C-DCD-Verteiler, D-Hohlstrahlrohre)

Notfallrucksäcke

  • Beschaffung von zwei Notfallrucksäcken für die Einsatzfahrzeuge
  • Bessere Notfallversorgung bzw. Erstversorgung an Einsatzstellen
  • Bessere Absicherung von eigenen Veranstaltungen und Diensten

Übungspuppen

  • Beschaffung einer 20kg-Kinderpuppe
  • Beschaffung einer 70kg-Erwachsenenpuppe
  • Realitätsgetreue Übungspuppen um nicht mit echten Menschen üben zu müssen und Verletzungen bei Übungen vorzubeugen

Hygienekisten

  • Tragbare Hygienekiste für alle aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung
  • Enthält ein kleines und ein großes Handtuch, ein T-Shirt, einen Jogging-Anzug (durch FW Köln gestellt) und ein Paar Hausschuhe
  • Wird ergänzt Unterwäsche, Socken und Hygieneartikeln aus dem eigenem Bestand
  • Gedacht für Wachbesetzungen und nach Einsätzen in kontaminierten Bereichen